Flucht und Asyl

Themeneinheit

Exkurs: Wie ist der Ablauf des Asylverfahrens in Deutschland?

Viele tausend Menschen kommen jährlich nach Deutschland auf der Suche nach Schutz vor Gewalt oder nach besseren Lebensverhältnissen. Ob sie im Land bleiben dürfen und unter welchem Status, wird im Asylverfahren entschieden. Die meisten Menschen hierzulande wissen nur wenig über den Ablauf eines Asylverfahrens in Deutschland. Was müssen AsylbewerberInnen nach ihrer Ankunft tun, um sich als Flüchtling zu registrieren? Welche Schritte umfasst das Asylverfahren und was sind die Ausgangsmöglichkeiten eines Asylverfahrens? In diesem Unterrichtsmodul von 45 Minuten erarbeiten sich die SchülerInnen die einzelnen Schritte, die bei einem Asylverfahren durchlaufen werden, sowie einige Probleme, die an der Praxis des Verfahrens immer wieder kritisiert werden.

  • Zielgruppe

    Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren insbesondere der Schularten Gymnasium, Gemeinschaftsschule und Realschule (Deutschland), Allgemeinbildende höhere Schule und Berufsbildende höhere Schule (Österreich) sowie Maturitätsschule und Fachmittelschule (Schweiz).

  • Zeitbedarf

    45 Minuten

  • Teilnehmerzahl

    Keine besonderen Empfehlungen.

  • Die Teilnehmer erarbeiten Antworten zu den folgenden Fragen:

    • Wie ist der Ablauf des Asylverfahrens in Deutschland? (Leitfrage)
    • Welche Entscheidungen können am Ende eines Asylverfahrens stehen?
    • Nach welchen Kriterien wird asylsuchenden Menschen Schutz zugesprochen?
    • Unter welchen Voraussetzungen werden Asylsuchende an andere Länder überstellt?
  • Vorausgesetztes Modul

    keins

  • Module, an die das vorliegende inhaltlich anknüpft

    • Wie soll unser Land Flüchtlingen helfen?
      Warum entscheiden Briefe über Leben? Ein Mystery zu Flucht und Asyl
    • Wie soll unser Land Flüchtlingen helfen?
      Exkurs: Welche Schutzformen gibt es für Asylsuchende in Deutschland?
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!