Wandel vernetzt denken –
aktuelle Themen

Themeneinheit

  • Hinweis

    Zwei bis drei Mal jährlich wird ein neues Modul veröffentlicht.

Die Welt befindet sich im Wandel, und teils im Umbruch. So steht die Gesellschaft vor vielfältigen Fragestellungen und Herausforderungen. Die Themeneinheit Vernetzt denken und handeln – komplexe Probleme meistern vermittelt den grundsätzlichen Umgang mit Komplexität im Wandel.

In der Themeneinheit Wandel vernetzt denken – aktuelle Themen geht es hingegen um Aktuelles und Beispiele. In allen zugehörigen Modulen wird Wert auf einen gesamtheitlichen Blick gelegt. Die Schülerinnen und Schüler erhalten jeweils als Ausgangsbasis fachliche Informationen sowie leitende Fragen, anhand derer sie selbst recherchieren, Situationen durchdenken und teils auch Handlungsansätze entwickeln.

Auf diese Weise können sich die Schülerinnen und Schüler zu aktuellen Themen gesamtheitlich eine Meinung bilden und verkürzte Ansätze erkennen, welche in Politik und Öffentlichkeit diskutiert werden. Zugleich kommen sie in die Lage, verkürzte Ansätze fundiert zu hinterfragen und in einen umfassenden Kontext einzuordnen. So trainieren die Jugendlichen vernetztes Denken.

Diese Themeneinheit hat keinen abgeschlossenen Inhalt, wie es bei den anderen Themeneinheiten auf der Plattform Wandel vernetzt denken der Fall ist. Viel mehr werden im Laufe der Zeit Module zu unterschiedlichen Themen zur Verfügung gestellt.

Die Unterrichtsmodule: Informationen und Download

Modul 1: Sind Elektroautos umweltfreundlich?Elektroautos gelten als umweltfreundlich. Autoindustrie, Stromversorgungsunternehmen und viele Politiker stellen heraus, dass rein elektrisch betriebene Fahrzeuge emissionsfrei oder emissionsarm fahren und zum Klimaschutz beitragen würden. Zudem sollen Elektroautos weitere Probleme des Individualverkehrs lösen.
Ob Elektroautos wirklich umweltfreundlich sind: Dieser Frage gehen die Schülerinnen und Schüler im Modul auf gesamtheitliche Weise nach. Anhand von Fragen und Materialien recherchieren sie und durchdenken Zusammenhänge. Auf diese Weise bilden sie sich nicht allein eine fundierte Meinung zum komplexen Thema der Elektromobilität – einer aktuellen Thematik, zu der gesellschaftliche Entscheidungen bevorstehen, die langfristig wirkende Strukturen schaffen werden. Viel mehr üben die Schülerinnen und Schüler an diesem Beispiel vernetztes Denken ganz grundsätzlich.
Didaktische Infos und Download